Bahnstrecke Aurich – Emden

Stellungnahme der Vorsitzenden des Kreisverbandes:

Für den Kreisverband Aurich-Norden von Bündnis 90 / Die Grünen stelle ich als Vorsitzende fest:

Bestandteil des grünen Kreiswahlprogrammes ist die Unterstützung der BI “Aurich ran an die Bahn” und die Forderung, die Strecke Aurich-Emden für den Personenverkehr zu reaktivieren. Die Kreismitgliederversammlung vom 5.6.2021 hat die Punkte des Wahlprogramms einzeln mit jeweils großen Mehrheiten, vielfach auch einstimmig, beschlossen. So auch die Reaktivierung dieser Strecke für den Personenverkehr, nachzulesen auf der Kreisverbands-Webseite  www.gruene-kv-aurich-norden.de , Seite 13 des Wahlprogramms.

Unsere Forderungen gehen konform mit dem grünen Bundestagswahlprogramm, das die “schnellstmögliche Reaktivierung” von stillgelegten Strecken und den Ausbau des Streckennetzes in der Fläche fordert.

Die Aussagen von Ali Awada stellen eine Einzelmeinung dar, die von der Beschlusslage im Kreisverband nicht getragen wird, sondern ihr widerspricht.

Mit grünen Grüßen

Regina Stegemann

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel