Vortrag: Keine neuen Straßen

Mittwoch, 20. März 201919:30 Uhr Güterschuppen, 26603 AurichVeranstaltet von: BILaNz-Aurich

 

Dr. Michael Kopatz vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie spricht auf Einladung der Bürgerinitiative BILaNz-Aurich im Güterschuppen des Ulricianum‘ s in Aurich zum Thema „Wir dürfen keinen neuen Straßen bauen!“. Er liest in seinem Buch „Ökoroutine“ aus dem Kapitel „Unterwegs“ und zeigt Alternativen zum ausufernden Straßenverkehr auf. Der Klimawandel und die Belastungen von Mensch und Umwelt durch den Straßenverkehr zwingen uns umzudenken und nach Alternativen zu suchen. Dr. Kopatz zeigt auf anschauliche Weise, wie dieser Wandel geschehen kann.

Das Wuppertal Institut erforscht und entwickelt Leitbilder, Strategien und Instrumente für Übergänge zu einer nachhaltigen Entwicklung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Im Zentrum stehen Ressourcen-, Klima- und Energieherausforderungen in ihren Wechselwirkungen mit Wirtschaft und Gesellschaft. Die Analyse und Induzierung von Innovationen zur Entkopplung von Naturverbrauch und Wohlstandsentwicklung bilden einen Schwerpunkt seiner Forschung.

Anschließend steht Dr. Kopatz für eine Diskussion zur Verfügung.